Enzbeleuchtung Bad Wildbad

Schlösslegalerie Pforzheim Referenz MK-Pyrodesign

Der Kurpark in Bad Wildbad - eine grandiose Kulisse zum Feiern: mit dem Fluss in der Mitte und bequeme Spazierwege rechts und links. Schwarzwaldlandschaft, wie sie schöner nicht sein kann.

1881 fand die 1. Enzanlagenbeleuchtung statt. Sie hat sich bis heute gehalten.


Dann werden über 20.000 Lichterbecher und Lampions im Kurpark entlang der Enz entzündet und verwandeln ihn in eine flirrende und flimmernde Zauberlandschaft. Besonders im fließenden Wasser der Enz spiegelt sich die stimmungsvolle Farbenpracht. Märchen- und Sagenfiguren wie etwa Graf Eberhard oder der Eber begegnen in Lebensgröße den Besuchern. Zahlreiche Attraktionen, Tanz und musikalische Unterhaltung am Trinkhallenplatz und im Kurpark entlang der Enz sorgen für Stimmung und Vereine und Gastronomen bieten überall im Park Getränke und Leckerbissen an.

 

Zu den Höhepunkten der Enzbeleuchtung gehört in jedem Jahr ein großes Musikfeuerwerk. Seit 2015 wird es von uns vor und hinter der Trinkhalle gezündet und bezieht dabei das eindrucksvolle Gebäude in die Choreografie ein. Mit einer stimmungsvollen Kombination aus Höhenfeuerwerk, Bodenfeuerwerk und Flammenprojektoren begeistert es die Zuschauer auf den tiefergelegenen Trinkhallenplatz.

 

Neben dem Feuerwerk unterstützen wir auch die abertausenden Kerzenlichter im Kurpark mit einer fein abgestimmten Beleuchtung entlang einer eindrucksvollen Felsformation im Park.

 

Presseartikel:

Schwarzwälder-Bote 05.07.2016

 

Link für weitere Informationen:

zu Bad Wildbad